Zytotoxizität-Tests

Zytotoxizität-Tests gehörten zu den ersten In-vitro-Bioassay-Methoden, die zur Vorhersage der Toxizität von Substanzen in verschiedenen Geweben eingesetzt wurden. Die Evaluierung der „Gefahrlosigkeit“ von Substanzen wie Medikamenten, Kosmetika, Lebensmittel-Zusatzstoffen, Pestiziden und industriellen Chemikalien ist heute eine wichtige Komponente in der präklinischen Forschung.

Zurück zur Übersicht