Wachstumstoffwechsel

Produktname

IGF-I Mouse / Rat

Maus- und Ratten-Insulin like Growth Factor I

Kat-Nr.E25
Bereich0,5 – 18 ng/ml
Sensitivität0.029 ng/ml
Inkubationszeit2 Stunden RT
Probenmenge50 µl (nach 1:100 Verdünnung)
Probentyp

Serum, Plasma (Heparin, EDTA, Citrat)

Probenvorbereitung

Die Proben sind bei RT für 2 Tage haltbar. Längere Lagerung bei –20°C oder kälter. Maximal 5 Gefrier-und Auftauzyklen sind möglich.

Spezies

Maus, Ratte

Tests96 Tests
MethodeELISA
Anwendung

Neben unterschiedlichen Zellkulturmodellen sowie Studien am Menschen stellen Maus und Ratte einen geeigneten Modellorganismus für präklinische Studien dar.

Insulin-like growth factors (IGF)-I und –II spielen eine Schlüsselrolle bei der Regulation von Proliferation, Differenzierung und spezifischer Funktionen vieler Zelltypen. IGF-I ist identisch mit Somatomedin C und hat ein Molekulargewicht von 7649 Dalton.

Seine wichtigsten Regulatoren sind das Wachstumshormon und die Ernährung.
Im Gegensatz zu vielen anderen Hormonen sind IGFs mit hoher Affinität an spezifische Bindungsproteine (IGFBP) gebunden. Sieben verschiedene Bindungsproteine sind derzeit bekannt. Sie binden entweder IGF-I und IGF-II mit ähnlicher Affinität oder weisen eine Präferenz für IGF-II auf.

Produktinformation

Zurück zur Übersicht