Apoptose

Produktname

M30 CytoDeath™ (PEVIVA®)

Lösliche Caspase-gespaltene Fragmente des Intermediärfilament-Proteins Cytokeratin-18 (K18)*, die das M30-Neoepitop (K18-Asp396-NE) enthalten.
Freigesetzt aus Zellen epithelialen Ursprungs in Zellkulturen –
Human, Affe, Rind.

Kat-Nr.10900
Bereich250 - 3000 U/l (1 U/l = 1.24 pM)
Sensitivität60 U/l
Inkubationszeit4.5 Stunden
Probenmenge25 µl
Probentyp

Zelllysate oder -kulturüberstände

Probenvorbereitung

Frische Proben sind bei einer Lagertemperatur von 2 – 8 °C bis zu 2 Tage, bei -20 °C mindestens 9 Monate und bei -80 °C mindestens 2 Jahre lang stabil. Auftauen sollte vermieden werden.

Spezies

Zelllinien von Mensch, Affe und Rind.

Tests96
MethodeELISA
Anwendung

Quantitative Messung des apoptotischen Zelltod-Biomarkers K18-Asp396-NE in Zellkulturexperimenten. Kann für Zelllysate und/oder Kulturüberstände verwendet werden. Der Assay detektiert nur Apoptose, die in Zellen epithelialen Ursprungs, die K18 exprimieren, stattfindet. Zellen sollten humanen Ursprungs sein oder vom Affen oder Rind abstammen.
Der Test wird eingesetzt, um die Akkumulation des Caspase-gespaltenen K18 (ccK18) in Zellkulturen zu bestimmen und dadurch eine integrative Messung der Apoptose zu ermöglichen. Das K18-Asp396-Neoepitop wird durch die Aktivierung von Caspase-3, -7 oder -9 gebildet.

*Note:
caspase-cleaved K18 = ccK18 previously Cytokeratin 18 (CK18/ccCK18)

Produktinformation

Zurück zur Übersicht